Software for Digital microscopy

Learn More About Us
our-business

Unser Business

Bei uns bekommen Sie Ihre persönliche Softwarelösung für automatische Analyse digitalisierter histologischer Gewebeschnitte sowie von Mikroskop-Bildern.

Analyse-Lösungen werden mit künstlichen neuronalen Netzen bzw. Deep Learning entwickelt.

technology

Technologie

Die modernsten Technologien im Bereich der künstlichen Intelligenz ermöglichen die automatische Interpretation der Gewebeproben und Zellkulturen. Genaugenommen werden mit Deep Learning Verfahren Digitalbilder, die mit Slide Scanner und HCS, einer Art Mikroskopier-Roboter entstehen analysiert. Ergebnis der Analyse ist die zuverlässige und schnelle Quantifizierung der Effekte der Wirkstoffkandidaten auf das Gewebe und Zellkulturen.

Spezialisten von HS Analysis beherrschen unterschiedliche Technologien. Die Wahl der optimalen Technologie hängt stark von den Anforderungen des Kunden ab. Im Folgenden sind 2 Beispiele aufgeführt:

Digitale Mikroskopie ist eine vielversprechende Methode für quantitative Automatisierung in der Erforschung neuer Medikamente. Das Schlüsselelement ist die Einführung des Whole-Slide Imaging (WSI) mit Digitalscannern. Sie erlauben die Virtualisierung der ganzen Gewebeprobe auf dem Objektträger oder Zellkulturen auf einer Well-Platte in hoher mikroskopischer Auflösung.
Durch die Kombination von WSI und Well-Platten mit automatischer Detektion und Quantifizierung durch Software entstehen viele neue Möglichkeiten in der Erforschung neuer Medikamente gegen Krankheiten.
HS Analysis entwickelt Ihre Lösung für die automatische Auswertung von WSI für die effiziente Gestaltung von Workflows in der Pharmaforschung.
Fortschritte bei künstlichen neuronalen Netzen erlauben heute die zuverlässige Erkennung von Strukturen mit komplexer Morphologie.
Damit Forscher und Pathologen in Unikliniken und der Pharmaindustrie schnell Antworten auf entscheidende Fragen im Krankheitsgeschehen finden können, stellt HS Analysis GmbH Software für automatische Analyse von Gewebeproben und Zellkulturen bereit. Dafür werden u.a. neuronale Netze sowie Deep Learning eingesetzt. Sie helfen, Ihre Region of Interest (ROI) automatisch zu erkennen und auszuwerten. So vermeiden Sie zeitaufwändige manuelle Annotation von ROIs und erreichen Analysen in hohem Durchsatz und kurzer Berechnungszeit.
scope

Anwendungsbereiche

Our quality standards apply also in terms of service, technical expertise and advice.
Our dedicated employees are happy to assist you with know-how and experience in your daily business.

  • 3D Rekonstruktion & Analyse von Serienschnitten von Gewebe und Organen

    Anatomie

    3D Rekonstruktion & Analyse von Serienschnitten von Gewebe und Organen
  • Quantifizierung & Häufigkeitsverteilung von IHC-markierten Blutgefäßen in Gewebe und Tumorregionen (z.B. einsetzbar als Indikator für die Bösartigkeit des Tumors)

    Angiologie

    Quantifizierung & Häufigkeitsverteilung von IHC-markierten Blutgefäßen in Gewebe und Tumorregionen (z.B. einsetzbar als Indikator für die Bösartigkeit des Tumors)
  • Analyse der Darmwand, Villi & Krypten.

    Gastroenterologie

    Analyse der Darmwand, Villi & Krypten.
  • Glomeruli Detektion & Auswertung von interstitieller Fibrose in Niere

    Nephrologie

    Glomeruli Detektion & Auswertung von interstitieller Fibrose in Niere
  • Quantifizierung markierter Parameter in Haut.

    Dermatologie

    Quantifizierung markierter Parameter in Haut.
  • 3D Analyse von Gehirnregionen & Plaque Analyse bei Alzheimer.

    Neurowissenschaften

    3D Analyse von Gehirnregionen & Plaque Analyse bei Alzheimer.
  • Quantifizierung von Proliferationsmarkern wie z.B. PL-L1, Ki-67, p21, p53, Stathmin, H-Scoring usw.

    Onkologie

    Quantifizierung von Proliferationsmarkern wie z.B. PL-L1, Ki-67, p21, p53, Stathmin, H-Scoring usw.
  • Analyse von Lungen-Alveoli.

    Pneumologie

    Analyse von Lungen-Alveoli.
  • Quantifizierung von Osteon, Osteozyten, Haversscher Kanal, Volkman’s Kanal.

    Osteologie

    Quantifizierung von Osteon, Osteozyten, Haversscher Kanal, Volkman’s Kanal.
  • 3D Rekonstruktion & Analyse von Serienschnitten von Gewebe und Organen

    Anatomie

    3D Rekonstruktion & Analyse von Serienschnitten von Gewebe und Organen
  • Quantifizierung & Häufigkeitsverteilung von IHC-markierten Blutgefäßen in Gewebe und Tumorregionen (z.B. einsetzbar als Indikator für die Bösartigkeit des Tumors)

    Angiologie

    Quantifizierung & Häufigkeitsverteilung von IHC-markierten Blutgefäßen in Gewebe und Tumorregionen (z.B. einsetzbar als Indikator für die Bösartigkeit des Tumors)
  • Analyse der Darmwand, Villi & Krypten.

    Gastroenterologie

    Analyse der Darmwand, Villi & Krypten.
  • Glomeruli Detektion & Auswertung von interstitieller Fibrose in Niere

    Nephrologie

    Glomeruli Detektion & Auswertung von interstitieller Fibrose in Niere
  • Quantifizierung markierter Parameter in Haut.

    Dermatologie

    Quantifizierung markierter Parameter in Haut.
  • 3D Analyse von Gehirnregionen & Plaque Analyse bei Alzheimer.

    Neurowissenschaften

    3D Analyse von Gehirnregionen & Plaque Analyse bei Alzheimer.
  • Quantifizierung von Proliferationsmarkern wie z.B. PL-L1, Ki-67, p21, p53, Stathmin, H-Scoring usw.

    Onkologie

    Quantifizierung von Proliferationsmarkern wie z.B. PL-L1, Ki-67, p21, p53, Stathmin, H-Scoring usw.
  • Analyse von Lungen-Alveoli.

    Pneumologie

    Analyse von Lungen-Alveoli.
  • Quantifizierung von Osteon, Osteozyten, Haversscher Kanal, Volkman’s Kanal.

    Osteologie

    Quantifizierung von Osteon, Osteozyten, Haversscher Kanal, Volkman’s Kanal.
details

Details

Zählen und Segmentierung von
Zellen in Chamber Slides

Detektion und Segmentierung von Zellkernen und Zytoplasma von Kulturzellen in Kammerobjektträgern.


Segmentation von Tumour- und Stromazellen

Segmentierung von Zellkernen und Zytoplasma in Tumorzellen und zytoplasmatischen Bereichen in Stromazellen. Wenn Kernfärbung nicht vorhanden oder unspezifisch ist, können Zellkerne anhand von „Löchern“ in der zytoplasmatischen Färbung erkannt werden.

Kidney Tool

Segmentierung von Glomeruli und Tubuli mit Hilfe eines angelernten Tensorflow Modells für Brightfield Daten.

Kidney Tool

Segmentierung von Glomeruli und dessen Kompartimente mit Hilfe eines angelernten Tensorflow Modells für Brightfield Daten.

Intrazelluläre Kompartimente in EM

Ultra-strukturelle Analyse von intrazellulären Kompartimenten mit Hilfe von Elektronenmikroskopie eröffnet neue Einblicke in zelluläre Feinstrukturen und sub-zelluläre Organelinteraktionen.


Endoplasmatische Retikulum

Das Endoplasmatische Retikulum (ER) ist eine dynamische Struktur bestehend aus verzweigten Domänen und Röhrenförmigen Abschnitten. Automatisches Segmentieren eröffnet neue Möglichkeiten für quantitative Analyse und effiziente Darstellung dieser Membranstruktur auf ultra-struktureller Ebene.

Cell Counting

Segmentieren und Zählen von Zellen.  



Internalization

Analyse von Insulin Rezeptoren innerhalb und außerhalb von Zytoplasma und die Veränderung über die Zeit.
Sie können diesen Workflow auf der digitalen Plattform APEER laufen lassen.

Scratch Assay

Analyse von Proben mit Kratzer und die Veränderung der Zellfläche über die Zeit.
Sie können diesen Workflow auf der digitalen Plattform APEER laufen lassen.

Echtzeit Detektion unter dem Mikroskop

Sie schauen durch das Mikroskop und sehen in Echtzeit Markierungen der für Sie relevanten Objekte. Anschließend erfolgt eine automatische Quantifizierung der erkannten Objekte.  


Blutgefäß-Analyse

Immunhistochemische Markierung von Blutgefäßen erlaubt das Zählen von Blutgefäßen und deren Flächenanteile in Gewebe. Die Software ermöglicht ebenfalls das explizite Zählen von Tumoren sowie die Analyse deren Verteilung im Gewebe.

Proliferation

Segmentierung von Zellen über Zeit zur Messung von Proliferation. Die Analyse wird auf Label Free Data vorgenommen.



Software für die Eingrenzung von region of interests (ROI)

Manuelles Zeichnen von regions of interests (ROI) oder automatische ROI Definition nach Anlernen der Software. Die Analyse findet dann nur in den markierten Regionen (ROI) statt und verschiedene Analyse-Methoden können verschiedenen ROI Typen in einem Bild zugeordnet werden.

Screening mit Krebsmarkern

Gewebeanalyse mit krebsspezifischen Markern wie Ki67, p21, p53, Stathmin, bTubulin, usw.

TMA Screening & Analyse

Analyse von Tissue Micro Arrays (TMA) mit einer beliebigen Anzahl von Cores. Halbautomatische Namenszuordnung der Cores und Verknüpfung mit deren Analyse-Ergebnissen. Automatischer Export der Analyse-Ergebnisse in Exceltabellen.

image-analysis-online-service

Image Analysis Online Service

Lösung für Ihr Assay:
Wiederholte Aufgaben in Ihrem Workflow können wertvolle Zeit in Anspruch nehmen, damit bahnbrechende Ideen verwirklicht werden können. HS Analysis bietet Onlinedienste für Bildanalyse an, mit denen Sie die Ergebnisse Ihrer zeitaufwändigsten und anspruchsvollsten manuellen Assay-Analysen verbessern können.

Bildanalyse leicht gemacht:
Ihre Bilder werden von unseren hochprofessionellen Bildanalyse-Experten in Deutschland manuell analysiert. Vereinfachen Sie Ihren quantitativen Bildanalyseprozess, indem Sie Ihre Aufgabe kurz beschreiben, Ihre Daten auf unseren Server hochladen und Ihre Ergebnisse täglich per E-Mail erhalten. Sie erhalten Reproduzierbare, zuverlässige Quantifizierungen, ohne dass Sie neue Hardware oder Software kaufen müssen.

Ergebnisse, die einen Unterschied machen:
Objektive, zuverlässige Daten zu extrahieren, um Ihre Forschung voranzutreiben, ist unsere Ziel. Ganz gleich, wie komplex Ihr System ist oder welches Problem Sie angehen möchten, wir entwickeln eine Lösung, mit der Sie Ihre Arbeit optimieren können. Sie machen die Bilder, wir machen den Rest.

Analysieren Sie Ihre Bilder jederzeit und überall:
Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um die Ergbnisse zu genießen. Es ist so einfach wie es sich anhört:

  1. Füllen Sie Ihre Daten in das Kontaktformular.
  2. Beschreiben Sie die Aufgabe.
  3. Laden Sie die Bilder für die Analyse hoch.
  4. Nach der Bearbeitung Ihrer Bilder bekommen Sie eine E-Mail benachrichtigung mit den Ergebnissen und einer Rechnung.


20 images - 250€50 images - 350€100 images - 400€250 images - 450€500 images - 500€1000 images - 550€5000 images - 750€10000 images - 1000€


projects-two

Projekte

Fachkräfte in der Pharmaforschung, den Biowissenschaften und Forscher in Unikliniken stehen unter Druck, Ihre Arbeit zu optimieren, Zeitaufwand und Kosten zu reduzieren.

HS Analysis bietet hierfür mit der präzisen Daten- und Bildanalyse eine passende Softwarelösung an.
Somit wird der Mediziner bzw. Forscher unterstützt genaue, reproduzierbare Daten bereitzustellen. Menschliche Fehler, die oft durch die manuelle Auswertung entstehen werden eliminiert und Ergebnisse in kürzester Zeit aus einer sehr großen Datenmenge qualitativ gewonnen und analysiert. So können Sie ständig steigende Anforderungen erfüllen.

congress

Events

Du findest uns auf:

Netzwerk Deutschlandstipendium Karlsruhe Logo
27. Januar 2020
3 Gründer erzählen von ihren Erfahrungen die eine Unternehmensgründung mit sich bringt und berichten aus unterschiedlichen Phasen der Gründung
Großer Saal, Gastdozentenhaus
Engesserstraße 3, 76131 Karlsruhe

More Information

28. Februar 2020 von 4:00 to 6:00 Uhr
3. Industrie & Innovationstag.
Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg (IWH),
Hauptstraße 242, Heidelberg

More Information

Scion Logo
23.-25. Oktober 2020
Scion : Vertrauen in KI
Technologiefabrik – Haid-und-Neu-Straße 7, Karlsruhe

Weitere Informationen

Vergangenen Events

Scion Logo
30. November 2019
Scion: Vertrauen in KI
Technologiefabrik – Haid-und-Neu-Straße 7, Karlsruhe

More Information

26. September 2019
Vertrauen in die KI schaffen und dem Mittelstand Profitabilität sichern.
Wirtschfaftsforum Ettlingen

Weitere Informationen

W3 Fair
19. Semptember 2019
Vortrag: Vertrauen in KI - Mythos oder Realität?
Dornbirn (Vorarlberg)

Weitere Informationen

Zukunftstüftler Logo
18. September 2019
Zukunftstüftler – die Konferenz für die Köpfe der digitalen Transformation
in der Technologiefabrik Karlsruhe

Weitere Informationen

BioLAGO Logo
7. Juli 2019
Sieben Karlsruher Kreative haben sieben Minuten Zeit, sich und ihr Unternehmen zu präsentieren.

Veranstaltung auf Facebook
Weitere Informationen

BioLAGO Logo
27. Juni 2019 BioLAGO „Drugs, Diagnostics, Devices & Data – Matchmaking with Ireland”
Vortragsthema: „Künstliche Intelligenz: Deep Learning in der Medizin, Mythos oder Realität?“

Weitere Informationen

20. Mai 2019
2nd European Pathology Congress in Berlin
Vortrag zum Thema Opportunities and risks of AI integration in daily routine in pathology today

Weitere Informationen

Etengo-Symposium
16. Mai 2020
Etengo-Symposium 2019
Workshop zur Anwendung von Deep Learning in Bildanalyse
WIRSOL Rhein-Neckar-Arena in Hoffenheim

Weitere Informationen

DBT
9. April 2019, 10-17 Uhr
Deutschen Biotechnologietage (DBT) Symposium
Vortrag zum Thema Bio-Daten und Deep Learning
In Würzburg

Weitere Informationen

Scion
26. – 28. Oktober 2018
2: Scion : Vertrauen in KI
Technologiefabrik – Haid-und-Neu-Straße 7, Karlsruhe

Weitere Informationen

House of Pharma
11. September 2018
Auf der Spitze des Hype Cycles: Wie Deep Learning die Entwicklung neuer Wirkstoffe und Therapien mit signifikanter Zeit- und Kostenersparnis ermöglichen wird.
Frankfurt am Main

Weitere Informationen

IHK
5. Juli 2018, 14-18.00 Uhr
Erster Tag der Künstlichen Intelligenz
IHK Karlsruhe

Weitere Informationen

Scion
23 + 24 Juni 2018
1: Scion : Vertrauen in KI
Technologiefabrik – Haid-und-Neu-Straße 7, Karlsruhe

Weitere Informationen

Steinbeis
Freitag, 15. Juni 2018
Maschinelles Lernen: Produktionsanwendungen in der Robotik
ZKM – Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe

Weitere Informationen

CEBIT
14. Juni 2018
CEBIT
Hannover

Weitere Informationen

Michelin
12. Juni 2018 16-20:00 Uhr
Qualitätssicherung mit VR und KI
Michelin Reifenwerke Karlsruhe

Weitere Informationen

Unser Blog:

Scion 2019 – Vertrauen in KI in der Medizin

Scion 2019 – Vertrauen in KI in der Medizin | 30.11.19 um 09:00 Uhr in der Haid-Und-Neu-Str. 7 Karlsruhe 76131 Autonome AI Systeme in der medizinischen Forschung und Diagnostik zu etablieren, ist die tägliche Arbeit der Mitarbeiter der HS Analysis GmbH. Dieses Wissen möchten die Experten an die jungen Wissenschaftler und Studenten vermitteln und das […]

mehr...
Geposted in Unkategorisiert | Kommentar hinterlassen

Rückblick: Scion Herbst 2018 „Vertrauen in KI“

Nach all dem Tagesgeschäft, das uns in der Folge unserer Jahreskonferenz Scion schnell wieder ereilte, nehmen wir einen Rückblick auf Scion Herbst 2018 vor. Ein ganz großer Dank geht an unsere Partner und insbesondere an die Speaker, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ohne die Scion 2018 in dieser Größenordnung und mit einem solch positiven Widerhall überhaupt nicht […]

mehr...
Geposted in Unkategorisiert | Kommentar hinterlassen

Pathologie, Mikroskopie und automatisierte Bildanalyse

Privatdozentin Dr. Afsaneh Soruri hat an der Universität Göttingen Immunologie, Biochemie und Mikrobiologie studiert. Promoviert wurde sie auf dem Gebiet der Antigenpräsentation durch Dendritische Zellen. In Ihrer Habilitation beschäftigte sie sich mit dem Thema Migration und Reifung von Antigen-Präsentierenden-Zellen in vivo. Das besondere Interesse der Naturwissenschaftlerin gilt der Bedeutung der Antigenpräsentation im Tumorgewebe. In 2009 […]

mehr...
Geposted in Unkategorisiert | Kommentar hinterlassen

Scion Herbst 2018: Medikamentenforschung von Bayer und Pathologie aus Mannheim

Die Bayer AG wurde 1863 in Barmen, das heute zu Wuppertal gehört, von Friedrich Bayer (1825-1880) gegründet. Der Hauptsitz befindet sich gegenwärtig in Leverkusen. 2017 hatte Bayer einen Jahresumsatz von 35 Milliarden Euro. Das weltweit tätige Unternehmen mit knapp 100.000 Mitarbeitern ist in der chemischen und pharmazeutischen Industrie angesiedelt. Dr. Christoph Schatz hat in Berlin, […]

mehr...
Geposted in Unkategorisiert | Tagged , , , , , , | Kommentar hinterlassen

front-page

Drop us a line!